|  
 

Triathlon Mittelstufe 2018

Dienstag, 28. August 2018

 

An diesem warmen und strahlenden Tag fahren alle Kinder der Mittelstufe mit dem Velo nach Kindhausen ins Schwimmbad Waldacher. Mehr als achtzig Kinder radeln in fünf Gruppen über Feld- und Waldwege. Damit auch alle sicher ankommen, haben alle Klassen vorgängig Velofahren geübt. Das ist der erste Teil vom Triathlon!

Im Schwimmbad und im nahen Wald messen sich zehn gemischte Gruppen in fünf sportlichen Disziplinen: 

Eine 50 m Strecke schwimmen im grossen Becken ist nicht ganz einfach, da wir in Nürensdorf keine Trainingsmöglichkeit haben.

Gemeinsam einen König übers Wasser tragen und Schätze sichern im weniger tiefen Wasser geht schon besser. Kooperieren üben wir oft.

Da Fussball rege auf dem Pausenplatz gespielt wird, freuen sich viele Könner auf diese Disziplin.

An den Pingpongtischen zeigt sich, wer in der Pause oft übt.

Der kleine Orientierungslauf in einer kleineren Gruppe ist für viele Schülerinnen und Schüler neu. Aber dank der genauen Karte und allen Unterstützungen, falls ein Weg falsch gewählt wird, gelingt der Lauf meistens erfolgreich. Die Posten müssen auf der Kontrollkarte gestempelt werden, was nicht allen auf Anhieb gelingt.

Nach dem Mittag ist der zweite Teil bereits vorbei. Wir nennen diesen Anlass Triathlon, weil das Velofahren, Schwimmen und Laufen etwas Besonderes sind.

In den Pausen geniessen die Kinder das schöne Bad, den tollen Sprungturm und die schnelle Rutschbahn. 

Viel zu schnell geht die Zeit in der prächtigen Anlage ausserhalb des Schulhauses vorbei. Der gleiche Weg auf dem Velo zurück dauert nun etwas länger. Die wärmere Temperatur und die Müdigkeit verlangen mehr Durchhaltevermögen.

Trotzdem denken Kinder, Lehrpersonen und HelferInnen gerne an diesen gelungenen Tag zurück.

 
 

Sternlauf Mülberg - Sporttag der Unterstufe Ebnet - 12. September 2018

Gut hundert Kinder starten beim Spielplatz der Gemeinde an der Baltenswilerstrasse.

Fröhlich marschieren Kinder und Lehrerinnen Richtung Langentannen, um dort in gemischten Gruppen an sieben verschiedenen Posten sportlich den Wald zu erleben.

Der sonnige und warme Spätsommertag zeigt den Wald in wunderschönen Stimmungen und unterstützt das abwechslungsreiche Angebot. Laufen, Kraft trainieren, in der Gruppe eine Aufgabe geschickt lösen, Sackhüpfen, einen Hindernislauf bewältigen, Ziele treffen oder mit geschlossenen Augen einen Weg finden.

Der Einsatz aller ist gross. Gegen Mittag kehren wir müde aber zufrieden zum Spielplatz zurück. 

 
 
 

Schulsilvester 2017

Yeah, endlich wieder Schulsilvester! Während zwei Stunden wandern die Kinder von Schulzimmer zu Schulzimmer und lassen sich schminken, gehen in der Disco tanzen, einen Drink nehmen oder ins Kino. Danach getrauen sie sich vielleicht durch die Geisternbahn oder ziehen lieber das ruhige Geschichtenzimmer vor. Lust auf Süsses, dann nichts wie zum Schaumküsseschiessen oder leckeren Donutsstand. Auch wenn heute ausnahmsweise der Hot-Dog erst nach dem Süssen gegessen wird, egal, alles ist erlaubt... In der Turnhalle kann man sich anschliessend austoben oder man geht Büchsen schiessen oder in Ruhe ein Kerzenlicht gestalten. Glücklich und müde kehren alle um 9.00 Uhr nach Hause...

 
 

Adventseinstimmungstag 2017

Heute Morgen um 9 Uhr begannen alle Kinder des Schulhauses Ebnet mit grossem Eifer Kerzen aus Pergamentpapier auszuschneiden und anschliessend schmückten sie damit all unsere Fenster. Zur Belohnung gab es nach einem schön tönenden Lied auf dem Pausenplatz für jedes Kind Punsch, Guetzli und eine Mandarine. Nun erleuchten unsere Fenster in neuem Glanz und stimmen uns auf die bereits begonnene Adventszeit ein. 

 
 
 

Sporttag 2017

Kaum hat das neue Schuljahr richtig angefangen, verbrachten alle Kinder vom Ebnet einen gemeinsamen Tag im Freien.

„Kommt zu mir! Wer hat noch Durst?“ rief ein fürsorglicher Gruppenchef. 

Erstmals nur in Mädchen- oder Knabengruppen hatten die altersdurchmischten Gruppen sportlich und geschickt Punkte gesammelt. Obwohl sie um einen Sieg gekämpft hatten, war das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund. Offensichtlich genossen die Mädchen oder Knaben die gemeinsame Zeit unter sich. Die Sechstklässler führten ihre Gruppe grossartig. Verantwortungsvoll und unterhaltend motivierten sie die jüngeren Kinder. So merkten sie kaum, dass sie immer in Bewegung waren.

 

Wer rennt wohl am schnellsten am Sporttag 2017...

Nach der gemeinsamen Mittagspause versammelten sich die Kinder klassenweise am Spielwiesenrand. Die Zuschauer feuerten die jeweiligen Sprinter an.

Je sechs Goldmedaillen wurden nach den Läufen den schnellsten Mädchen und Knaben vergeben. Ebenso teilten sich die Siegergruppen vom Morgen einen süssen Preis.

Alle hatten viel vom Sporttag mitbekommen. Stöhnend verrieten mir anderntags mehrere Kinder, dass sie alle Muskeln spürten.

Regula Pfister

 
 
 

Schneesportlager Primarschule Ebnet und Sunnerai in Flond GR: 21. bis 26. Februar 2016

Schulsilvester 2015

Eifrig  werden die verschiedenen Schulzimmer für den Schulsilvester bereit gemacht. Lichter, Tannenzweige, Kerzen schmücken die gemütlichen Stationen.

Dieses Jahr können die Kinder zwischen Büchsen werfen, Geschichten hören, Geisterbahn, Schaumküsse schiessen, Tarzanbahn, Kino, Disco, Türme bauen und vielen leckeren Essensangeboten, wie Hot-Dog, Doughnut und Desserts aus dem Restaurant aussuchen. Es herrscht den ganzen Abend eine sehr angenehme Stimmung. Die Kinder fühlen sich sichtlich wohl. So klingt ein weiteres tolles Schuljahr aus.

 
 
 

Sporttag Ebnet

 
 

Triathlon Mittelstufe

Ein Sporttag nur für die Mittelstufe!

 

Alle Kinder der Mittelstufe fahren an diesem besonderen Tag mit dem Fahrrad von Nürensdorf nach Kindhausen ins schöne Schwimmbad Waldacher. In klassendurchmischten Gruppen zeigen sie ihre sportlichen Fähigkeiten in  den 5 Disziplinen: Schwimmen, Stafette im Wasser, Fussball, Pingpong und Orientierungslauf.

 

In den Pausen geniessen die Schülerinnen und Schüler das Wasser mit kühnen Sprüngen vom hohen Sprungbrett oder einer Fahrt auf der grossen Rutschbahn.

 

Die Velofahrt zurück rundet den Sporttag ab.

Ein gelungener Tag mit vielfältigem Sportprogramm im Freien und viel Spass.

 

 

sCool Etappe 2015: Orientierungslauf, 3.& 4. Klassen

 

Schneesportlager

Das Schneesportlager der Mittelstufe Nürensdorf und Birchwil findet vom 15. bis 20. Februar 2015 in Flond GR statt.

 
 
 

Adventstag 2014

Am 2. Dezember haben sich alle Lehrpersonen und Kinder auf den Advent eingestimmt. Es wurde viel gebastelt, Leckereien hergestellt, Punsch getrunken gesungen und vieles mehr. Zum Abschluss haben wir alle zusammen Weihnachtslieder gesungen.

Es war ein sehr gemütlicher Tag und unser Schulhaus erstrahlt nun in weihnachtlichem Glanz.

Eine besinnliche Adventszeit und frohe Weihnachten wünscht Ihnen das ganze Team.

 
 
 

Sporttag Unterstufe 2014

 

Schulsilvester

 
 
 

Weihnachtssingen im Schulhaus Ebnet

 

Musikalische Leitung Sara Hauser

 

Vom Kindergartenkind bis zur Sechstklassenschülerin und Sechstklassenschüler standen am Abend des 12.Dezember die Ebnetkinder auf der Bühne in der Mehrzweckhalle.

„Schtill isch d Nacht“ lautete der Titel des weihnächtlichen Musicals von Andrew Bond.

 

Die Weihnachtsbotschaft, gesungen von nahezu zweihundert Kindern: Eine gemeinsame Botschaft, die uns Einigkeit, Zusammengehörigkeit und Frieden für alle Lebewesen auf der Welt, als etwas Erreichbares näher bringt.

 

Mäuschenstill verhielten sich die Zuhörer im zum Bersten vollen Saal insbesondere bei den Einlagen der Solostimmen und den von einzelnen Schülerinnen und Schülern vorgetragenen Gedichten oder Wünschen.

 

Eine Augenweide die glänzenden Sterne, die fantasievollen Stabpuppen, Plakate, Texte und Zeichnungen, welche von jeder Klasse passend zu den Liedern präsentiert wurden.

 

Das Üben der Lieder und Gedichte, das Basteln, Zeichnen und Verfassen von Texten in den einzelnen Klassen, welches dann auf der Bühne zusammengefügt zu einem eindrucksvollen Ganzen von allen für alle wird, soll uns als Motto für das Zusammenleben ins nächste Jahr begleiten.

Kerzenziehen im Schulhaus Ebnet vom 25. – 29. Nov. 2013

Unterstufenkinder Ebnet und alle Kindergartenkinder

 

Jrène Zwicker

 

 

Dick und warm eingepackte, fröhlich lachende und entspannte Kinder mit baumelnden honiggelben Bienenwachskerzen prägten das eingezäunte Gelände links neben dem Parkplatz des Schulhauses Ebnet.

Das dreimalige Eintauchen des Dochtes in den warmen Bienenwachs verlangte von den Kindern höchste Konzentration, Sorgfalt und Rücksichtnahme. Das Auskühlen der Kerzen draussen in der Winterkälte forderte viel Geduld.

Die fertigen hübschen Kerzen erfreuten sicher manch Beschenkten.....waren Sie wohl auch dabei ??

 

Einige Impressionen zum gelungenen Anlass: